Wo kann man Hypnose und Hypnotherapie lernen?

Am 9.9.2011 beginnt die Fortbildung „Hypnose und Hypnotherapie“ im Fort- und Weiterbildungszentrum Berlin der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH) unter Leitung von Dipl.-Psych. Werner Eberwein.

Teilnahmeberechtigt sind nach der Satzung der DGH Diplom-Psychologen, Ärzte und Zahnärzte sowie Studenten dieser Fachrichtungen und approbierte Kinder-Jugendlichen-Psychotherapeuten.

Die Fortbildung besteht aus 11 Wochenendkursen und 12 Sitzungen Supervision (à 3 Zeitstunden).

Hier die Wochenendkurse:

F1 – Hypnotische Konfusions- und Vertiefungstechniken
13./14. Januar 2012
Dipl.-Stom. Reinhart Dieckmann & Dr. Ralf Reinkemeyer

F2 – Hypnotische Metaphern und Symbole
24./25. Februar 2012
Dipl.-Psych. Werner Eberwein

F3 – Hypnotische Anästhesie und Schmerzbehandlung
20./21. April 2012
Dr. Reza Schirmohammadi

F4 – Körperorientierte Induktionen und hypnotische Altersregression
1./2. Juni 2012
Werner Eberwein

T1 – Hypnotherapie mit Kindern und Jugendlichen
24./25. August 2012
Prof. Dr. Dr. Siegfried Mrochen

T2 – Naturalistische und dialogische Hypnose bei Angststörungen
21./22. September 2012
Dipl.-Psych. Werner Eberwein

T3 – Hypnose in der Psychosomatik
26./27. Oktober 2012
Dr. Dipl.-Psych. Agnes Kaiser-Rekkas

T4 – Hypnotherapie bei Persönlichkeitsstörungen
7.-9. Dezember 2012 (Fr-So, 3 Tage)
Dipl.-Psych. Werner Eberwein

Zwischen den Seminaren treffen sich die Teilnehmer/innen selbstorganisiert zu Übungsgruppensitzungen um die erlernten Methoden miteinander zu üben (Termine nach Vereinbarung).

Die Fortbildung wird von der Psychotherapeutenkammer Berlin zertifiziert. Die Zertifizierung wird von der Ärztekammer und der Zahnärztekammer anerkannt. Pro Seminar werden 16 Fortbildungspunkte vergeben.

Zeiten: Fr 14-17/18-21/Sa 9.30-13/14.30-17.30 Uhr

Ort: Praxisgemeinschaft Baruther Str. 21, 10961 Berlin

Weitere Informationen: www.werner-eberwein.de > Hypnose-Fortbildung

Werner Eberwein

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.