Was ist die humanistische Mailingliste?

Die Humanistische Mailingliste der Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie (AGHPT) ist ein fachliches und politisches Diskussionsmedium in Form eines E-Mail-Verteilers. In der Humanistischen Mailingliste können Sie Psychotherapie-technische oder -politische Fragen in Bezug auf Humanistische Psychotherapie an eine Vielzahl von TherapeutenkollegInnen stellen. Sie können Anfragen beantworten, und Ihre Antworten werden per E-Mail an alle anderen TeilnehmerInnen der Humanistischen Mailingliste versandt.

Die Humanistische Mailingliste dient dem Austausch zwischen humanistisch orientierten KollegInnen und damit der Weiterentwicklung der Humanistischen Psychotherapie. Anfragen oder Antworten, die keinen klaren Bezug zur Humanistischen Psychotherapie haben, die primär zu Werbezwecken dienen sowie vom Thema abweichende Diskussionen oder herabsetzende Beiträge sind nicht erwünscht. Hinweise auf Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Kongresse, Tagungen etc. sind willkommen.

Wer der Humanistischen Mailingliste beitritt, erhält die Beiträge der anderen Teilnehmer der Liste per E-Mail zugesandt. Teilnehmer können Fragen stellen, Antworten geben, Diskussionen anstoßen oder auch nur die Beiträge lesend mitverfolgen. Es handelt sich um eine offene Mailingliste, d.h. die Anfragen und Antworten jeder/jedes TeilnehmerIn gehen (sofern sie vom Moderator freigeschaltet wurden) an alle anderen TeilnehmerInnen.

Die Humanistische Mailingliste ist ein Angebot für Fachleute, die beruflich in Theorie, Praxis oder Forschung mit Humanistischen Psychotherapie befasst sind. Die Gemeinschaft vereint KollegInnen unterschiedlichster Berufsgruppen, darunter Psychologen, Ärzte und Angehörige sonstiger klinischer, beratender oder lehrender Berufe. Auch Studierende oder Auszubildende der entsprechenden Fachrichtungen sind willkommen.

Die Teilnahme an der Humanistischen Mailingliste ist für die Teilnehmer kostenlos. Die entstehenden Kosten für die technische und fachliche Pflege der Liste trägt die AGHPT. Der Service gilt unabhängig von einer Mitgliedschaft in der AGHPT. Der Name und die E-Mail-Adresse der Interessenten werden von der AGHPT vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zweck der Teilnahme an der Humanistischen Mailingliste verwendet.

Sie können sich für die Humanistische Mailingliste anmelden, indem sie unten auf „Anmeldung zur humanistischen Mailingliste“ klicken, das Antragsformular ausfüllen und absenden. Bei Fragen oder Problemen steht den Teilnehmern der Humanistischen Mailingliste der Moderator (s.u.) zur Verfügung.

Mein Name ist Werner Eberwein, ich moderiere die Humanistische Mailingliste. Ich bin Diplom-Psychologe und seit 1984 als Psychologischer Psychotherapeut in Berlin-Kreuzberg tätig. Ich habe abgeschlossene Ausbildungen in Körperpsychotherapie, Gesprächspsychotherapie, Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie, Provokativer Therapie, Hypnotherapie und NLP absolviert, bin Leiter des Institutes für Humanistische Psychotherapie (IHP) und des Fort- und Weiterbildungszentrums der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH) in Berlin. Veröffentlicht habe ich u.a.: Humanistische Psychotherapie (Thieme 2009), Zen in der Kunst der Körperpsychotherapie (Junfermann 2000), Die Kunst der Hypnose (Kösel 1996), Selbstheilungskräfte in der Seele entfalten (Trance-CD, Kösel 1996), Loslassen (Trance-CD, Hypnos 2007), Gelassenheit im Alltag und in Beziehungen(Trance-CD, getwellrec 2011). Als Moderator bin ich zu erreichen unter E-Mail: kontakt[hier bitte das at-Zeichen einfügen]werner-eberwein.de.

Bitte schicken Sie als Beiträge nur Text. Die Beiträge dürfen NICHT enhalten:

  • SPAM,
  • Anhänge,
  • HTML-Code,
  • Bilder.

Absender von SPAM-Beiträgen können gegebenenfalls vom Einreichen von Beiträgen ausgesperrt und den zuständigen Stellen gemeldet werden.

Rechtshinweise zur Teilnahme an der Humanistischen Mailingliste (Stand: 6.4.2013)

Diese Rechtshinweise gelten sowohl für die Beiträge der Mailingliste, als auch für das Server-Interface und das Online-Archiv. Per Anmeldung bei der Humanistischen Mailingliste akzeptiert jede/r TeilnehmerIn diese Regeln.

Mit der Versendung eines Beitrags an die Adresse Humanistischen Mailingliste gibt die/der AutorIn ihre/seine Einwilligung zur Veröffentlichung des Beitrags in der Mailingliste. Jeder Beitrag wird nach der Freigabe durch den Moderator an alle Mitglieder der Mailingliste weitergeleitet und in einem Archiv im Netz archiviert. Das Urheberrecht des Beitrags bleibt bei der/dem jeweiligen AutorIn. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser ein Recht auf Veränderung oder Entfernung seines bereits archivierten Beitrags geltend machen kann.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie keine unwahren oder ehrverletzenden Aussagen über die Mailingliste verbreiten. Die Betreiber der Humanistischen Mailinliste übernehmen keinerlei Haftung für Meinungen und Informationen, die in Beiträgen der Mailingliste verbreitet und archiviert werden. Das gilt insbesondere für etwaige rechtswidrige oder ehrverletzende Inhalte innerhalb der Beiträge und auch für etwaige Schäden, die durch die Verwendung oder Nichtverwendung dieser Informationen entstehen können.

In den Beiträgen, die über die Humanistische Mailingliste verbreitet und archiviert werden, können Links auf Webseiten enthalten sein, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Betreiber der Humanistischen Mailingliste liegen. Die Betreiber übernehmen keine Haftung für die Inhalte solcher externer Seiten. Verantwortlich für den Inhalt sind allein die Anbieter der entsprechenden Seiten. Die Betreiber der Humanistischen Mailingliste distanzieren sich ausdrücklich von etwaigen rechtswidrigen oder ehrverletzenden Inhalten solcher Seiten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Der Absender eines Beitrags garantiert, dass er über das vollständige Urheberrecht für den Inhalt seines  Beitrags besitzt und durch die Verbreitung keine Rechte oder Interessen anderer verletzt. Jeder Autor verpflichtet sich, die Betreiber der Humanistischen Mailingliste hinsichtlich sämtlicher Rechtsansprüche Dritter im Zusammenhang mit seinen Beiträgen schadlos zu halten. Jede/r AutorIn verpflichtet sich, die Regeln zur Einhaltung der Schweigepflicht seines Berufsstands und sonstige berufsrechtlichen Regeln einzuhalten.

Die Betreiber der Humanistischen Mailingliste können die Beiträge der Absender nicht immer redaktionell überprüfen, bevor sie an die Gesamtheit der Mitglieder und das Archiv weitergeleitet werden. Sie behalten sich jedoch jederzeit das Recht vor, die Verbreitung und Archivierung einzelner Beiträge zu verhindern, wenn diese geltendes Recht oder die Regeln der Humanistischen Mailingliste verletzen und eine Verhinderung im Rahmen ihrer Möglichkeiten liegt.

Die Betreiber der Humanistischen Mailingliste übernehmen keine Haftung für die Verfügbarkeit der Mailingliste bzw. des Interface im Netz. Das Angebot der Humanistischen Mailingliste ist freibleibend und unverbindlich. Die Betreiber behalten es sich vor, Teile oder das gesamte Angebot ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu beenden. Ob ein Antrag auf Teilnahme an der Humanistischen Mailingliste genehmigt wird und ob ein Beitrag an die anderen Teilnehmer der Liste weitergeleitet wird, entscheidet der Moderator. Im Zweifelsfall entscheidet der Vorstand der AGHPT.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des  Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Werner Eberwein

 

>>> Anmeldung zur Humanistischen Mailingliste
>>> Abmeldung von der Humanistischen Mailingliste

>>> Einreichen von Beiträgen für die Humanistische Mailingliste

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.