Was ist der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie?

Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie (WBP) ist ein Gutachtergremium für die Feststellung der Wissenschaftlichkeit von Psychotherapieverfahren. Seine Gutachten sollen die Grundlage bilden für Entscheidungen der zuständigen Landesbehörde über die Anerkennung von Ausbildungsstätten, an denen eine „vertiefte Ausbildung“ absolviert werden kann, die zur Approbation als Psychologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut führt.

Der WBP ist paritätisch besetzt mit je sechs Vertretern der Bundesärztekammer und der Bundespsychotherapeutenkammer.

Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie der 3. Amtsperiode (Stand 11.05.2011):

Von der Bundesärztekammer entsandte Mitglieder:

  • Prof. Dr. Manfred Cierpka, Ärztlicher Direktor des Instituts für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin am Universitätsklinikum Heidelberg
  • Prof. Dr. Gereon Heuft, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Münster
  • Frau Prof. Dr. Ulrike Lehmkuhl, Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Campus Virchow-Klinikum, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Klaus Lieb, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsmedizin Mainz
  • Prof. Dr. Michael Linden, Leitender Arzt des Reha-Zentrums Seehof der Deutschen Rentenversicherung Bund, Teltow
  • Frau Prof. Dr. Renate Schepker, Leiterin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am ZfP Weissenau, Ravensburg

Von der Bundespsychotherapeutenkammer entsandte Mitglieder:

  • Prof. Dr. Günter Esser, Klinisches Institut für Psychologie, Universität Potsdam
  • Prof. Dr. Thomas Fydrich, Abt. Psychotherapie und Somatopsychologie, Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Siegfried Gauggel, Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, RWTH Aachen
  • Frau Prof. Dr. Nina Heinrichs, Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abteilung für Psychologie, Universität Bielefeld
  • Prof. Dr. Falk Leichsenring, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Universität Giessen
  • Prof. Dr. Bernhard Strauß, Institut für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Jena

Vorstandsbeauftragte der Bundesärztekammer:

  • Frau Dr. Cornelia Goesmann, Hannover

Vorstandsbeauftragter der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)

  • Prof. Dr. phil. Rainer Richter, Hamburg, Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer

Werner Eberwein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.