Kosten

SelbstzahlerInnen

Hypnotherapie, Körperpsychotherapie, Humanistische Psychotherapie und integrative Psychotherapie sind leider nicht nicht Bestandteil der ambulanten kassenärztlichen Versorgung; die Kosten dafür werden von den Krankenkassen nicht übernommen. Das selbe gilt für Paartherapie, für die Therapie- und Selbsterfahrungsgruppe und für Coaching.

Als Honorar wird berechnet:

  • Vorgespräch, Beratung, Kennenlern- und Informationsgespräch € 100,-
  • Einzeltherapie (50 Min.) € 100,-
  • Paartherapie (100 Min.) € 200,-
  • Therapie- und Selbsterfahrungsgruppe Körper & Trance
    – Abendsitzung (2,5 Stunden) € 35,-
    – Intensiv-Wochenende (2,5 Tage) € 250,-
  • Einzel-Supervision, Coaching (50 Min.) EUR 120,- (= EUR 100,84 zzgl. 19% MWSt)

Privatkassen

Viele Privatkassen übernehmen die Kosten für Einzelpsychotherapie. Allerdings hat jede Privatkasse ihre eigenen Regeln, die sich oft nochmal nach den Tarifen innerhalb der selben Kasse unterscheiden. Bitte lassen Sie sich von Ihrer Privatkasse Informationen zu den Voraussetzungen der Kostenübernahme für Psychotherapie in Ihrem Versicherungstarif schicken. Daraus geht hervor, ob Psychotherapie übernommen wird, welche Formen, in welchem Umfang und unter welchen Voraussetzungen.

Das Honorar dafür wird dann nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) berechnet.

Gesetzliche Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für ambulante Psychotherapie nur für Psychoanalyse, Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie.

Ich bin berechtigt, Verhaltenstherapie als Einzeltherapie (aber nur das) über die gesetzliche Krankenversicherung abzurechnen.