Wann beginnen die neuen Fortbildungen?

Im Frühjahr und Sommer 2016 beginnen die neuen Fortbildungen „Hypnose und Hypnotherapie“ und „Körperpsychotherapie“.

Zur Einführung halte ich eine Reihe von Vorträgen mit Demonstrationen und praktischen Übungen:

Zeit: jeweils mittwochs 18.30-21.30 Uhr

Ort: Praxisgemeinschaft Baruther Str. 21, 10961 Berlin (Nähe U-Bahnhöfe Gneisenaustraße/Mehringdamm/Hallesches Tor)

Teilnehmbeitrag: € 8,-

Anmeldung online erbeten.

Werner Eberwein

Video über die Neonazi-Ausschreitungen in Heidenau

Am 22.8.2015 stellte ein anonymer User ein Handy-Video von den Ausschreitungen in Heidenau bei Dresden auf youtube online, das auf erschreckende Weise die aggressive und bedrohliche Stimmung zeigt, die dort herrscht. Kurze Zeit später löschte er es wieder, vermutlich um zu vermeiden, dass seine Neonazi-Kumpels durch technische Maßnahmen darauf zu erkennen sein könnten. Der sächsische Landtagsabgeordnete Henning Homann hatte das Video aber inzwischen gesichert und hat es inzwischen wieder auf youtube veröffentlicht: https://youtu.be/bthhGY6hVwk
Weiterlesen

Was ist humanistische Hypnotherapie?

Der Begriff „humanistische Hypnotherapie“ erscheint zunächst paradox: Hypnotherapie arbeitet mit bewusstseinsferner suggestiver Einflussnahme in Zuständen geminderter Realitätskontrolle. Humanistische Psychotherapie hingegen betont achtsames Gewahrsein, Wahlfreiheit, Gestaltungskraft und Selbstverantwortung des Patienten. Dennoch ist Hypnotherapie auf Basis humanistischer Grundhaltungen möglich. Aus einer humanistisch verstandenen Hypnotherapie ergeben sich sogar besonders wirkungsvolle Arbeitsweisen für existenziell wirksame und nachhaltige psychotherapeutische Transformationsprozesse. Weiterlesen

Kann man in Hypnose ohne Betäubung Zähne ziehen?

In dem Demonstrations-Video unten ist zu sehen, wie Hypnose-Zahnarzt Reinhart Dieckmann bei einer Patientin zwei Weisheitszähne in Hypnose zieht – ohne chemische Betäubung. Die Patientin verspürt dabei keinerlei Schmerz. Die Aufnahme ist auf 10 Minuten gekürzt, die Behandlung inklusive Hypnose-Einleitung, Kariesbehandlung, Zahnextraktion, Rückführung in den Wachzustand und Nachbesprechung dauerte ca. 1 Stunde. Weiterlesen

Wie funktioniert Hypnose bei Phobien?

Phobien sind umgrenzte Ängste vor bestimmten Objekten oder Situationen mit klar definierbarem Auslöser. Verbreitete Phobien sind zum Beispiel:

  • Flugangst,
  • Angst vor Konflikten oder vor Reden in der Öffentlichkeit (soziale Phobie),
  • Angst vor weiten Plätzen oder vor Menschengedränge (Agoraphobie),
  • Angst vor engen Räumen (Klaustrophobie),
  • Angst vor Spinnen, Hunden, Pferden, Bienen o.ä. (Tierphobien),
  • Spritzenphobie.

Weiterlesen

Können Psychopharmaka Krebs erregen?

Nach einer 2015 veröffentlichte Studie, in der Untersuchungen unter die Lupe genommen wurden, die bei der U.S. Food and Drug Administration eingereicht wurden, stehen

  • 90 Prozent der Antipsychotika (z. B. Aripiprazol)
  • fast 90 Prozent der Antiepileptika (z. B. Barbiturate)
  • 70 Prozent der Benzodiazepine/Schlafmittel (z. B. Diazepam)
  • mehr als 63 Prozent der Antidepressiva (z. B. Mirtazapin, Citalopram) und
  • 25 Prozent der Amphetamine (z. B. Methylphenidat)

im Verdacht, krebserregend zu sein. Weiterlesen

Was ist Mentalisierung?

Mentalisierung oder Mentalisieren ist ein in den letzten Jahren besonders unter Psychiatern und Psychoanalytikern häufig verwendeter abstrakter Begriff für eine Reihe psychischer Tätigkeiten bzw. Fähigkeiten. Er entspricht weitgehend dem, was der 2015 verstorbene Begründer der Gewaltfreien Kommunikation, Marshall Rosenberg, als „Empathie und Selbstempathie“ bezeichnete, sofern man den Begriff „Empathie“ weit fasst und darunter nicht nur das Einfühlen in Emotionen, sondern auch das Reflektieren bzw. das Sich-Hineinversetzen beispielsweise in Einstellungen, Überzeugungssysteme und subjektive Bedeutungen versteht.

Diesen Beitrag als Audio-Podcast anhören (19 Min.):

RSS-Feed-Zeichen

Weiterlesen